Schule zum Wohlfühlen

Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt, weil Kinder und Erwachsene nur in einem Klima von Wertschätzung, Respekt und Vertrauen individuelle Höchstleistungen erbringen können: Miteinander lernen, üben, feiern und Spaß haben und füreinander einstehen!

Montag, 28. September 2020

WOW ...

 ... die 2B hat sich selbst übertroffen

mit der unglaublichen Menge an gefundenen Pilzen - bravo!!!




Samstag, 26. September 2020

MINT-Vertiefung

 ... am Freitagnachmittag:




Regenwetter 
kann der MINT-Vertiefungsgruppe nichts anhaben:
So startet die 1b 
mit der Untersuchung kleiner Kristalle.
👏👀💪👀👏

Vielen Dank an Frau Kollegin Rammerstorfer,
die das MINT-Projekt leitet!
🙏🙏🙏






Freitag, 25. September 2020

Pilzkunde in der 2C:

 


Sehr interessant und unter Umständen sogar lebensnotwendig!!!

... und natürlich - weil der Abstand nicht eingehalten werden kann - 
mit Maske! 
Danke, Frau Kaltenberger!

Dienstag, 22. September 2020

Aus "Neue" ...

                     ... mach GANZ NEU: 

.....    Technische Mittelschule Bad Leonfelden    ....

und wir sind seeehr stolz darauf! 👏👏👏👏👏👏👏

         Danke an den Schulerhalter für die Übernahme der Kosten!






Montag, 21. September 2020

Mittagstisch und Nachmittagsbetreuung

 gibt es ab heute wieder jeden Tag -

und schon legen die ganz Fleißigen mit dem E-Unterricht los ...

danke für die super "Nachhilfe", Frau Grömer!!!

👍👍👍




Donnerstag, 17. September 2020

Schüler*innen in "FREIER WILDBAHN" ...

 ... schaffen großartige Kunstwerke:




Oliver und Fabian aus der 3b sind die Landart-Spezialisten!
👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏




Donnerstag, 10. September 2020

Hurra, es geht los - bitte Maske mitbringen!!!

 Liebe Familien!

Endlich ist es so weit: 

Wir starten voller Freude ins neue Schuljahr!

💃💃💃💃💃💃💃💃💃💃💃


... allerdings haben sich auf Grund von Corona 

ein paar Planänderungen ergeben:

Treffpunkt für die Kinder der 1. Klassen ist am Montag 

vor dem Haupteingang 

(ca. 7:40 Uhr).

Frau Horner und Frau Rammerstorfer

werden ihre Schützlinge und die Familien am Vorplatz begrüßen, 

sodass auch alle anwesenden Eltern 

die neuen Klassenvorstände kennen lernen können.

In die Klassen gehen die Kinder -

denn sie gehören jetzt schon zu den Großen!💪 - nur mit den KV´s.


Wir tragen in den ersten beiden Wochen Masken auf den Gängen!!!


Einen Eröffnungsgottesdienst 

können wir heuer leider nicht anbieten,

die gesetzlichen Vorgaben machen dies unmöglich.


Die Schülerinnen und Schüler der 2. - 4. Klassen 

kennen sich schon so gut aus,

dass sie rechtzeitig vor der 1. EH alleine in ihre Klassen finden ... 😜, 

die Klassenvorstände warten an den jeweiligen Eingängen

und helfen beim "Navigieren"! 😂


Wir benützen auch heuer wieder beide Eingänge

und es müssen (noch) keine Hausschuhe getragen werden!


Nach zwei Stunden mit dem KV ist am Montag Unterrichtsschluss.

Am Dienstag dauert der Schultag bis 12:30 Uhr 

und ab Mittwoch läuft der Stundenplan.


Bereits am Montag gibt es für alle SchülerInnen

- den Stundenplan

- Lehrerlisten aller Unterrichtsfächer

- Anmeldeformulare für Nachmittagsbetreuung, 

Mittagessen und

zusätzliches Stunden-Angebote (z.B. Erste Hilfe, MINT, ...),

- ÖBB-Codes für die 1. Klassen

- und den "Fahrplan" für die 1. Unterrichtswoche

(# "Digi-Fit" und "MS-Teams" als gemeinsame Lernplattform)

und 

- die Einladung zum Klassenforum.


Wir haben im heurigen Jahr bewusst alle Foren ganz bald angesetzt,

damit wir Ihre / eure Fragen zur Umstellung auf Mittelschule 

und den Vorkehrungsmaßnahmen im Zusammenhang mit Covid 19

ehestens beantworten können.

Trotzdem stehe ich natürlich gerne 

für alle Anfragen schon jetzt telefonisch oder per Mail  

zur Verfügung:

"Durchs Redn kumman d´Leit zaum!"

Stimmt!!!


Ich freu mich so auf ein bisschen 

Normalität und Stabilität im Schulalltag ...

und ich garantiere dafür, 

dass wir das best möglich realisieren werden!

💖-lichst, Angela Lonauer

PS: 

Wir sind bestens vorbereitet, danke für Ihr / euer Vertrauen!







Dienstag, 14. Juli 2020

Umstellung auf MS

Liebe Familien!

Wie ihr alle aus dem Info-Schreiben vom Ministerium (zum Jahreszeugnis) entnehmen konntet, wird ab Herbst jede NMS in Österreich auf "Mittelschule" umgestellt. Das bedeutet Folgendes:

- In der 1. Klasse ändert sich gar nichts.
- Ab der 6. Schulstufe (2. Klasse) werden alle Kinder in D, E + M einem von zwei Leistungsniveaus zugeordnet:
"Standard" oder "Standard AHS" (= Lehrplan der AHS)
Das gilt ab September für ALLE Klassen!

- Dafür gibt es 2 Notenskalen (= 2x von Sehr gut bis Nicht genügend).
- In der 2., 3. und 4. Klasse werden ab Schulbeginn 2 Wochen lang die Zuordnungen vorgenommen.
- Am Montag der 3. SW geben die Klassenvorstände jedem Kind 3 Bescheide mit, so erfahren alle      Familien über die jeweilige Zuordnung in Deutsch, Englisch und Mathematik.
- In allen anderen Fächern ändert sich gar nichts!
- Das ganze Schuljahr über kann diese Zuordnung abgeändert werden: Gesamtnote "Sehr gut" = Aufstufung, Gesamtnote "Nicht genügend" = Abstufung.
- Natürlich gilt es in diesem Zusammenhang auch weiterhin, jegliche Fördermaßnahmen von Seiten der Schule auszuschöpfen!
- An unserer MS (so wie im gesamten Bezirk UU) gibt es nur temporär getrennte Gruppen. Das heißt, dass 2 Lehrer*innen den gesamten Klassenverband unterrichten und die Gruppen sich immer dann räumlich trennen, wenn dies den Lehrpersonen stofflich und / oder pädagogisch sinnvoll erscheint.
- Die Anforderungen (Überprüfungen, SA, HÜ-Portionen, ...) sind unterschiedlich und durch das jeweilige Leistungsniveau gekennzeichnet, denn v.a. so wird der Gruppenzuordnung Rechnung getragen. Diese scheint auf jeder beurteilten Arbeit neben der Note auf und ist ebenso im Zeugnis ausgewiesen.

Ich habe für den Herbst alle Klassenforen so früh angesetzt, dass zu gegebener Zeit alle offenen Fragen in der Schule geklärt werden können. Natürlich stehe ich euch mit meiner Expertise auch telefonisch oder per Mail sehr gerne zur Verfügung!

Mit herzlichen Grüßen, Angela Lonauer

Donnerstag, 9. Juli 2020

Schöne Ferien ...

... und g´sund bleiben!


Wir treffen uns am MO, 14. September
zwischen 7:30 und 7:40 Uhr
vor dem Haupteingang unserer TNMS:
1. + 2. EH = KV in der Klasse
... leider auf Grund von Covid 19 ohne Eltern ... 
Bitte Hausschuhe + Schreibzeug mitbringen!
👋👋👋👋👋👋👋👋


70 Meter

geballter Strick-Widerstand gegen Corona:
Der 1. Schul-Lockdown war lang ...
unser gemeinsamer Schal ist es auch geworden!!!
Wir haben ALLE gestrickt:
Mädchen und Burschen, Mamis, Omas, Lehrerinnen, 
Schulwarte, ...
Gemeinsam gegen das Virus 
ist ein über 70 Meter langer Schal entstanden!
Super!
Ein Dankeschön an Frau Altmüller fürs Zusammennähen
und Herrn Klingler für den tollen Medienbericht!



Ab Herbst wird sich diese gewaltige "Woll-Schlange"
durch das Schulhaus schlängeln!

Freitag, 3. Juli 2020

Gerade noch rechtzeitig

am Donnerstag Abend schaffte es die 4A
zu einer kleinen Abschiedsrunde 
im Schubertpark:
außergewöhnlicher Rahmen in außergewöhnlichen Zeiten, 
aber trotzdem sehr stimmungsvoll!





Wir wünschen euch und allen unseren Schulabgänger*innen
für die Zukunft von Herzen viel Freude und Erfolg! 

Wir bedanken uns ganz besonders 
bei Elternvertreterin Sigi Weichselbaumer 
für die liebevolle Organisation
und natürlich bei Kollegin Christa Enzenhofer (KV)
für 4 Jahre "Klassenmama-Einsatz":

Ihr alle habt eure Sache sehr gut gemacht!!!
👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏



Donnerstag, 2. Juli 2020

Liebe Familien!

Ab morgen, Freitag (3.7.) bis Donnerstag (9.7.) 
bietet der Lehrkörper unserer TNMS 
also wieder  - wie bereits angekündigt -
Aufgaben fürs Lernen zuhause an.
Allerdings dieses Mal, 
weil in der letzten Schulwoche (!), etwas anders:
Jeden Tag in der Früh
bekommen die Jahrgänge von der 1. bis zu 4. Klasse
in Deutsch, Englisch und Mathematik 
Arbeitsaufträge übermittelt
(gerne auch über "Teams", denn das haben wir vorbereitet und trainiert! 😎),
von uns aus freiwillig zu bearbeiten ...
Das bedeutet:
Wenn ihr Eltern findet, die Aufgaben sollten JETZT gelöst werden,
dann haben eure Kinder das zu tun ... 
vielleicht sollen die Arbeiten aber erst in den Ferien 
oder zur Einstimmung auf das neue Schuljahr erledigt werden - 
dann soll uns das gerne auch recht sein!

Alle Aufgaben sind mit Selbstkontrolle zu lösen, 
ihr seid also zeitlich völlig unabhängig!
Wir kommen so dem Wunsch vieler Eltern nach,
die im Moment keinen 2. Schul-Lockdown
mit Verlagerung des Drucks in die eigenen 4 Wände
verkraften können oder wollen .... 
Wir verstehen euch sehr gut! 
😉💪😉
Es sind übrigens bisher keine Kinder 
zur Beaufsichtigung in der Schule angemeldet, 
aber das könnt ihr ja noch ändern!

Alle weiteren Informationen 
liefern eure Klassenvorstände in den nächsten Tagen,
wir haben bereits gute Planungsarbeit geleistet!

Ich danke allen Familien ausdrücklich
für das enorme Verständnis und die gegenseitige Wertschätzung!
Angela Lonauer




Mittwoch, 1. Juli 2020

Zurück ins Distance-Learning!

Soeben habe ich aus der Bildungsdirektion 
folgende Informationen erhalten 
(nachzulesen unter "Wichtige Informationen"):

- 3.7 - 10.7. (ab Fr bis Schulschluss): Distance Learning
(wie gehabt ...)

- Wir stellen auch wieder ein Betreuungsangebot 
(FR - DO, 7:50 - 12:30 Uhr)für alle Kinder, 
die nicht zu Hause betreut werden können (freiwillig!)
- Bitte Meldung per Mail ab sofort
oder telefonisch morgen zw. 7:50 und 12:30 Uhr
in der Direktion:
s416042@schule-ooe.at
07213-629211:
Name des Kindes, Klasse, gewünschte Betreuungstage
Achtung: Maskenpflicht ab morgen!

- Die DO-Gruppe (morgen): Bitte alles ausräumen und mitnehmen!
- Die FR-Gruppe (entfällt bereits): 
Bitte ab MO mit dem KV Einzeltermine 
zum Ausräumen der Klasse in der kommenden Woche vereinbaren!

- Prüfungen zur Notenverbesserung am FR müssen leider entfallen, bitte den Fachlehrer morgen selber kontaktieren, 
es ist alles geregelt 😊!
- Ansonsten stehen alle Noten fest und sind bereits 
fertig vorbereitet für die Schlusskonferenz!

- Bezüglich der Zeugnisverteilung gibt es leider noch keine Informationen, aber da ist ja noch Zeit!

Gemeinsam schaffen wir auch noch diese letzte Hürde ...
DURCHHALTEN!!!
💪💪💪💪💪💪💪💪💪💪💪💪
Angela Lonauer
PS: Ihr seid mit Abstand die Besten! 
😉😉😉

Und wieder einmal

überschlagen sich die Ereignisse!
Wir müssen laut der heutigen Pressekonferenz damit rechnen, 
dass alle Schulen im Bezirk UU
ab Freitag (3.7.) den Betrieb wieder einstellen müssen!
Leider haben wir Direktor*innen im Moment
diesbezüglich noch keinerlei Infos
über die vorgesetzte Dienstbehörde.
Sobald ich Näheres erfahre,
werde ich Sie / euch sofort informieren ...

Ich bedanke mich für Ihr / euer Verständnis!
Angela Lonauer

Liebe Eltern!

Wie ihr den Medien entnehmen könnt,
steigen die Corona-Fallzahlen in den letzten Tagen 
wieder stetig an - auch in OÖ ... auch in UU ...
Ich bitte euch daher:
- Wenn eure Kinder nicht ganz gesund sind: 
Bitte schickt sie nicht in die Schule!
- Bitte achtet auch im Freizeitbereich 
konsequent auf die Abstands- und Hygieneregeln!
- Seid selber ein Vorbild für eure Kinder!
- Erlaubt euren Kindern bitte nichts, 
was zur Gefahr werden könnte!
Geburtstagsfeiern, Zelten, private Schul-Abschlussfeiern, ...
ohne Abstandsregeln, Hausverstand und Eigenverantwortung:
IM MOMENT - LEIDER NEIN!

Ich danke euch in unser aller Sinn 
für euren Weitblick,
Angela Lonauer

Dienstag, 30. Juni 2020

Wir gratulieren

unseren 4. Klassen sehr herzlich
zum 3. Platz / OÖ 
beim Playmit-Award - super Leistung!



Danke an Frau Nöbaur für die Organisation der Teilnahme in BO!

Dienstag, 26. Mai 2020

Tief betroffen

müssen wir zur Kenntnis nehmen, 
was kaum in Worte zu fassen ist:
Melissa hat gestern ihren langen Kampf gegen den Krebs
verloren ...


Melissa, wir vermissen dich,
aber du wirst immer ein Teil unserer Gemeinschaft bleiben -
R.I.P.



Montag, 25. Mai 2020

Läuft bei uns!!! :)

Bereits seit einer Woche sind nun alle Schülerinnen und Schüler 
wechselweise in 2 Gruppen im Präsenzunterricht 
zurück in unserer TNMS -
und das klappt so RICHTIG gut,
weil sich wirklich ALLE an unsere neuen Regeln
im Schulalltag halten!
DANKE DAFÜR!!!
🙏🙏🙏

Garderoben gibt es nicht mehr,
alle behalten die Straßenschuhe an:

Beim Betreten der Schule desinfizieren wir die Hände
und tragen Masken:


In den Klassen wird fleißig gearbeitet,
der Mindestabstand eingehalten
und die Sperrzone um die Tafel beachtet:


Im Turnsaal gibt es die Möglichkeit der HÜ-Betreuung
für die jeweils unterrichtsfreie Gruppe:




Weil es keinen Sportunterricht geben darf,
geht nach Möglichkeit jede Klasse 
täglich
eine Runde in der frischen Luft spazieren:

... und auch an den eigentlich freien Zwickeltagen
gibt es Unterricht für alle freiwillig Angemeldeten -
danke an alle Lehrerinnen und Lehrer
für ihr Engagement!



Übrigens: Die Masken in der Klasse sind nur fürs Foto! 😂



Weil wir alle an einem Strang ziehen,
werden wir auch unter diesen schwierigen Bedingungen
aus den wenigen verbleibenden Schultagen
das Beste rausholen!
💪💪💪💪💪💪💪💪💪💪💪💪💪💪💪💪💪💪💪💪


Samstag, 16. Mai 2020

MO / DI - Was ist zu tun???

Wichtige Infos !!!

Gruppe A startet am Montag,
Gruppe B am Dienstag:
Pack deine Schultasche nach deinem Stundenplan und
schlepp nicht gleich alles mit!
In Zukunft sagt dir dein Lehrer am Ende der Stunde, 
was du für den HÜ-Tag brauchst -
BITTE halte dich daran!
- 1. + 2. Klassen: Haupteingang
- 3. + 4. Klassen: alter Eingang
einzeln eintreten,
Maske tragen,
Hände desinfizieren,
Mindestabstand!
Wer mit dem Bus kommt = sofortiger Einlass,
für alle anderen = ab 7:40 Uhr
Du gehst bitte in deine Klasse
und setzt dich auf deinen beschrifteten Platz,
dein Lehrer kommt zur Aufsicht!
Ich muss mich auf dich verlassen können!!!

HÜ- Betreuung für Gruppe B beginnt am MO:
- Vereinseingang am Turnsaal ab 7:40 Uhr,
eine Lehrperson erwartet dich!

Folgende Arbeiten sind von Gruppe B
am Montag zu erledigen:

Deutsch
- Schreib einen Brief (Brieffreund*in, Verwandte): 
Erzähle über die letzten 8 Wochen, wie es dir jetzt geht, was sich für dich verändert hat, 
worauf du dich freust, was du vielleicht befürchtest, ... Achte auf die RS + eine schöne Form!!!
- Präsentation:
Bereite dir den Inhalt deines Briefes so vor, 
dass du in der Klasse ca. 2 Minuten frei darüber reden kannst!

Englisch
- Schreib dir 10 Fragen auf, die du deinen Mitschülern*innen/ Lehrer*innen zu den letzten 8 Wochen und unserem Neustart 
stellen möchtest und
- beantworte sie für dich selber gleich schriftlich!
(Entscheidungsfragen, die mit JA oder NEIN zu beantworten sind, zählen nicht!)
- Eigenständiges Vokabeltraining aus diesem Schuljahr ...
Nicht schummeln! 😉

Mathematik
Du findest auf unserer HP auf der Startseite am Rand rechts oben
M-Aufgaben mit Selbstkontrolle!
Such dir das Passende für deine Altersstufe aus
und arbeite ca. 1,5 Stunden daran!

Alle Schüler*innen in der HÜ-Betreuung im TS
bekommen ihre M-Aufgaben von Frau Gärtner in der 1. EH!

Ich wünsche uns allen ein schönes Wochenende,
Angela Lonauer
PS: Die Aufgaben sind für Gruppe B am Montag!



Montag, 11. Mai 2020

WIR STARTEN DURCH!








Folgende Informationen 
sind jetzt ganz wichtig für dich und deine Eltern:

1. Wer sich für die HÜ-Tage anmelden möchte, 
macht das bitte noch heute (KV, Mail oder WhatsApp)! 
Wer mit dem Schulbus kommt, 
informiert das Busunternehmen selber über diese Anmeldung! 
Die Aufsicht im TS dauert so lange, wie ansonsten deine Unterrichtszeit.
2. Schüler*innen, die in die NABE gehen möchten, melden bitte die gewünschten Nachmittage noch heute dem KV - 
auch Neuanmeldungen sind möglich (Mail oder WhatsApp)!
Achtung: Diese Anmeldung gilt dann auch an HÜ-Tagen!
3. Für die Ausspeisung bitte die Anmeldung noch heute
an die Gemeinde schicken (Mail)!
4. Es gelten für uns alle neue, 
sehr strenge Verhaltensregeln und Vorschriften zur Hygiene
für den Schulweg und im Schulhaus:



Die Maskenpflicht (bring sie bitte selber mit!)
im Bus und auf den Gängen,
der Mindestabstand von einem Meter,
das Desinfizieren und häufige Waschen der Hände
und Sperrzonen für Schüler*innen in den Klassen
sind die wichtigsten davon.
Du bekommst an deinem 1. Schultag
ein ausführliches Infoblatt
das deine Eltern bitte unterschreiben werden.

Mach dir bitte keine Sorgen,
wir werden uns gemeinsam sehr rasch 
an die neue Situation gewöhnen
und wir haben auch schon alles dafür vorbereitet -
wichtig sind jetzt deine Anmeldungen!
Angela Lonauer
PS: Ich freu mich auf Montag! 
👍💪👍

Donnerstag, 7. Mai 2020


Guten Morgen aus der Schule -
heute ein letztes Mal in dieser Form ...
Ab Montag findest du hier
deinen neuen Klassenstundenplan und die Hygienevorschriften
und die Anmeldeformulare für HÜ-Bertreuung und NABE -
beides übermittelst du dann bitte gleich deinem KV,
damit ich in der Schule noch besser planen kann!

Schau, wer aller uns Grüße und Beiträge schickt:

Kinderrechte von Lena:

Persönlicher Maibaum von Tim:

Vogelzucht von Lara:

Nicols physikalische Versuche zur Trägheit:




Herr Reiter schickt einen Sportimpuls:

... und unsere Peers bieten dir ihre Hilfe an:


Ich danke euch allen für eure tollen Beiträge
 in den letzten 8 Wochen, ich hatte so viel Freude damit!
Was für ein eindrucksvolles Zeichen unserer Gemeinschaft!


Und jetzt hab ich zum Abschluss noch
einige Tipps und Anregungen 
für den Muttertag am kommenden Sonntag
für dich - gutes Gelingen!




Wenn du für deine Mutter backen möchtest, 
verrate ich dir jetzt mein Lieblings - Guglhupf - Rezept:
Geht ganz leicht und gelingt immer!
Du brauchst:
1 Becher Schlagobers + 1 Päckchen Vanillezucker
5 Eier (trennen) + ganz wenig Salz 
200 Gramm Zucker
250 Gramm Mehl + 1 Päckchen Backpulver
2 Esslöffel Schoko-Haselnusscreme 
ein wenig Staubzucker zum Bestreuen
Backzeit: 50 Minuten bei 160 Grad
... und so geht's:
Schlagobers + Vanillezucker aufschlagen
Eier trennen, Dotter beimengen
(Eiweiß + ganz wenig Salz in einem hohen Becher zu Eischnee schlagen)
Zucker zur Masse geben
Mehl mit Backpulver gut vermengen und ebenfalls unterrühren
zum Schluss Eischnee vorsichtig unterheben
einen Teil der Masse in die Form füllen
den Rest mit der Creme verrühren und ebenfalls umfüllen

Damit der Kuchen sein typisches Muster bekommt,
fährst du an verschiedenen Stellen mit einem umgedrehten Kaffeelöffel 
einmal kurz durch die Masse -
50 Minuten backen und auskühlen lassen und mit Staubzucker bestreuen ... fertig,
deine Mama wird begeistert sein! 
👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏




Übrigens - vergiss nicht, 
wenn du am Sonntag das Frühstück 
für deine Mama vorbereitest: 
Mutter sind wie Knöpfe,
sie halten alles fest zusammen!

Alles Liebe und bis (wirklich!) bald,
Angela Lonauer
PS: Nur mehr eine Woche Homeschooling! 💃


Montag, 4. Mai 2020

Gruppeneinteilung und Termine der TNMS Bad Leonfelden
ab 18.5.2020
in Absprache mit der VS Bad Leonfelden, VS Zwettl und den Schulen in Hellmonsödt:
*Auf Grund der Anmeldezahlen ist nun fix,
dass an beiden schulautonom freien Tagen 
Lehrer*innen und Schüler*innen
freiwillig in den Unterricht kommen.
Ich danke allen Pädagog*innen für ihre Bereitschaft!*

Schultage der Gruppe A
18.5., 20.5., 26.5., 28.5., 
3.6., 5.6., 9.6., (12.6.)*, 15.6., 17.6., 19.6., 23.6., 25.6., 29.6.
1.7., 3.7., 7.7., 9.7.
= 17/18 Schultage

Schultage der Gruppe B
19.5., (22.5.)*, 25.5., 27.5., 29.5.
4.6., 8.6., 10.6., 16.6., 18.6., 22.6., 24.6., 26.6., 30.6.,
2.7., 6.7., 8.7., 10.7.
= 17/18 Schultage

* = freiwillig, KV erhebt die verbindliche Anmeldung!

Donnerstag, 30. April 2020

Schulbetrieb ab MO, 18.5. / DI, 19.5.

Liebe Familien, ihr leistet Großartiges 👏👏👏

und bald haben wir das Homeschooling geschafft!
Ich möchte Ihnen/euch heute die wichtigsten Informationen zum Schulbetrieb ab 18.5. + 19.5. 
geben!
(Alle gesetzlichen Vorgaben des Ministeriums werden lückenlos umgesetzt!)

- Der Unterricht wird in 2 getrennten Gruppen pro Klasse  und unter strengen Hygienevorschriften stattfinden. Gruppe A startet am Montag, Gruppe B am Dienstag.
- Wir wechseln tageweise und verschieben den Starttag wöchentlich, dadurch sind im Ablauf von 2 Wochen alle Schüler*innen wieder am selben Stand: 
A = MO + MI + FR + DI + DO   ....   B = DI + DO + MO + MI + FR
- An den unterrichtsfreien HÜ-Tagen beaufsichtigen wir die freiwillig angemeldeten Kinder im Turnsaal = HÜ-Betreuung. (Der KV wird nächste Woche die verbindlichen Anmeldezahlen erheben.)
- Die Arbeitsaufträge/HÜ erstellen die Hauptfach-Lehrer*innen deshalb so, dass sie ohne Computer daheim oder in der Schule erledigt werden können.
- Alle Geschwisterkinder wurden vom KV bereits in die Gruppe A eingeteilt. Wir arbeiten aber auch mit unseren Volksschulen zusammen, vielen Dank dafür! 
- Nachmittagsunterricht dürfen wir nicht mehr anbieten. Damit wir trotzdem alle Fächer unterbringen, haben wir uns für folgende Rahmenbedingungen entschieden:
- 1. + 2. Klasse = Unterricht von 7:50 - 12:30 Uhr (5 EH)
- 3. + 4. Klasse = Unterricht von 7:50 - 13:30 Uhr (6EH)
Freitags = Unterrichtsschluss für ALLE um 12:30 Uhr!

- Schulbusse werden wieder fahren.
- Nachmittagsbetreuung gibt es wieder bis 16:10 Uhr. Die angemeldeten Kinder werden bezüglich der Betreuungstage neu befragt und auch Neuanmeldungen sind möglich.
- BSP, ME/Singen und EHH wird es aus Sicherheitsgründen bis Schulschluss nicht mehr geben dürfen.
- In die dadurch entstandenen "Vormittagslücken" sind die entfallenen Stunden vom Nachmittag gerutscht.
- Zusätzlich gibt es so Zeit für Förder- Lese- oder Übungsstunden in jeder Klasse.
- Ich betone ausdrücklich: Keinem Kind entfällt durch unsere Lösung verpflichtender Unterricht! Lediglich alle Unverbindlichen Übungen müssen ersatzlos wegfallen.
- Das betrifft leider auch den ECDL + Prüfungen. Diese werden in den 4. Klassen für alle Interessierten vormittags abgehalten, falls Prüfer kommen dürfen - aber ohne Vorbereitungsunterricht!
- Es gibt keine SA, Tests und schriftliche Überprüfungen. Einzige Ausnahme: In den 4. Klassen gibt es in D, E und M je eine schriftliche Kompetenz-Kontrolle, das Ergebnis fließt in die MA ein.
- Die Note für das Jahreszeugnis setzt sich jeweils so zusammen: Das Hauptgewicht liegt auf der Semesternote. Dazu kommen Leistungen aus dem 2. Semester bis zum 13.3., die MA aus dem Homeschooling und die noch wichtigere MA-Note vom 18. Mai bis Notenschluss. Wenn ein Kind in einem Fach eine bessere Zeugnisnote erreichen möchte, darf es eine mündliche Prüfung erbitten. Das Aufsteigen mit einem Nicht genügend ist ohne Klassenkonferenz-Beschluss möglich. 
- Schulfremde Personen dürfen das Schulhaus nicht mehr ohne Anmeldung betreten. Aus diesem Grund öffnet die Tür am Haupteingang nicht mehr automatisch - ich bitte Sie / euch, bei dringendem Bedarf anzuläuten!
- Deshalb ist es unbedingt nötig, den Kindern nicht alle Schulsachen gleich am 1. Tag mitzugeben: Bitte die Schultasche täglich nach dem überarbeiteten Stundenplan packen, denn das lässt sich auch alleine in die Klasse tragen!
- Elterngespräche sollten nach Möglichkeit telefonisch stattfinden, Sprechtag gibt es heuer keinen mehr. Alle Lehrer*innen werden bis 18.5. eine neue Sprechstunde fixieren und der Elternschaft mitteilen. Bitte nur in der Schule und in dieser Zeit anrufen!
- Die Stundenpläne sind fertig. Nächste Woche werden sie vom KV ausgegeben.
- Ebenso nächste Woche bekommt jede Familie ein Informationsblatt zu den strengen Hygienemaßnahmen im Schulalltag - das MUSS von den Eltern unterschrieben werden!
- Kinder dürfen nur ganz gesund und mit Mund-Nasenschutz in die Schule kommen.
- Wenn Kinder in Ausnahmefällen und aus gegebenem Anlass vom täglichen Unterricht bis Schulschluss abgemeldet werden, liegt die Verantwortung bezüglich der Erledigung von schulischer Arbeit bei den Erziehungsberechtigten! Ab 18.5. werden keine Arbeitsaufträge mehr ausgeschickt. Unterlagen müssen abgeholt und zur Korrektur in die Schule gebracht werden (= MA-Note!) - bitte selber oder durch Mitschüler*innen organisieren!
- Bis Schulschluss gibt es keinen Verkauf von Jause durch unseren Herrn Schulwart, keine Schulmilch - aber täglichen Mittagstisch. Bitte Essen und Getränk/Trinkflasche  mitgeben!
- Bei Fragen bitte gleich telefonisch oder per Mail melden, denn alles lässt sich klären und es gibt für jedes Problem eine Lösung! 😉

Zum Schluss möchte ich in ganz eigener TNMS-Sache 
noch Folgendes anmerken:
Der wertschätzende Umgang zwischen Öffentlichkeit+Familien  und Schule+Lehrerschaft in der Krise war eine der positivsten Erfahrungen meines Berufslebens. 
Was aber jetzt wieder an Lehrer-Verunglimpfungen durch manche Medien geistert, tut mir in der Seele weh und spiegelt absolut nicht unser Bild davon, was Schule ausmacht: Wir haben an jedem einzelnen Tag in den letzten sieben Wochen unsere Hilfe angeboten und unsere Schultür stand zu jeder Zeit und für jedes Kind offen, auch in den Ferien. Wir haben uns in keinem Moment vor Verantwortung gedrückt oder Arbeit gescheut und das wird sich auch nicht ändern!
Sollte die Politik nun entscheiden, dass die beiden Freitags-Zwickeltage doch unterrichtsfrei zu sein haben, bieten wir selbstverständlich auch in diesem Fall wieder freiwillig Betreuung an, wenn Familien uns brauchen.
Was ich mir allerdings wünsche, weil wir uns das ehrlich verdient haben, ist auch weiterhin eine faire Bewertung unserer Arbeit! 
Danke, Angela Lonauer
PS: Das schönste Kompliment an unsere Schule ist
die Vorfreude bei ALLEN Beteiligten auf den 18. Mai!
😂💪😂